Dienstag, 9. September 2014

Tasche größenverstellbar


Ich wollte eine Tasche, die ich je nach Füllung in zwei Größen tragen kann.
Die Idee mit dem Umschlag hatte ich schon länger im Kopf. Es fehlte bis jetzt nur der passende Stoff (hab ja kein ein ganzes Regal voll). Auf dem Stoffmarkt in Leipzig bin ich fündig geworden. Also hingesetzt, Schnittmuster gebastelt und zugeschnitten. Beim Aubügeln von Volumenvlies hat sich mein Bügeleisen mit Kurzschluss und Brandfleck verabschiedet. Dann habe ich mit meinem Minibügeleisen gefühlte 2 Stunden Dekovil auf`s Volumenvlies gepresst. Tasche ist jetzt schön stabil (nur leicht knittrig). Nächstes Mal werde ich das Volumenvlies auf den Futterstoff bügeln. 
Ansonsten ist sie genau so geworden, wie ich sie mir vorgestellt hab.
Vorn zwei Steckfächer, damit ich mal kurz Handy oder Schlüssel parken kann, ohne die Tasche öffnen zu müssen. Karabinerverschluss, wobei ich den Gurt vielleicht nochmal nach oben korrigiere.
Hach, ich liebe sie.

Stoff : Baumwolle vom Stoffmarkt
Schnitt: Eigenkreation
verlinkt bei creadienstag und tt

Kommentare:

  1. Deine Tasche gefällt mir super, tolle Stoffkombi. Ich habe so eine ähnliche ( Lilou von modage) und trage sie auch sehr oft.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow - Deine Tasche gefällt mir richtig gut! Witzig, ich habe die Stoffkombi hier in Pink und wusste einfach nicht, was ich damit machen soll. Ich denke, nun weiß ich es ;)

    Liebe Grüße

    Nadine

    AntwortenLöschen