Dienstag, 1. April 2014

Mini- Portemonnaie

Gewünscht wurde ein Portemonnaie, nur so groß, dass ein großer Geldschein hineinpasst, zwei drei Karten und ein Münzgeldfach. Also hab ich mir mal ein Schnittmuster gebastelt und gewerkelt. Herausgekommen sind diese Miniportemonnaies.











Auf geht`s zum creadienstag.

Kommentare:

  1. Toll sind die geworden! Das aus dem Eulenstoff finde ich ganz besonders hübsch.
    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich richtig gut! Es muss nicht immer das Große sein, um alles prima unterzubringen!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Das Eulenportemonnaie gefällt mir besonders gut!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. Och die sind ja toll. Sehen richtig gut aus und vor allem praktisch.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön und prima Idee! Und die verwendeten Stoffe sind super schön ;)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, besonders das Eulenportemonnaie! Damit hat man ja wieder richtig viel Platz in der Handtasche.:-)

    Liebe Grüße, Janine

    mit-stift-und-faden.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. ohja. so kleine geldtaschen kann man zwischendurch auch gut brauchen. z.b. im schwimmbad, beim wandern o.ä. sind die praktisch. sehen supersüß aus. lg sassi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Entwürfe. Besonders der Eulenstoff gefällt mir und die Größe ist auch perfekt.

    Liebe Grüße

    Che Vaux

    AntwortenLöschen