Mittwoch, 19. Oktober 2016

Freestyle Rock


So bin ich heute unterwegs, im derzeitigen Lieblingsrock. Wer hier immer mal mitliest, merkt wahrscheinlich, dass ich sehr gern im Ballonrock herumstiefele. Dieser sollte nun unbedingt mit Taschen sein und schön leger sitzen. Also habe ich mein gebasteltes Schnittmuster hervorgekramt,die Taschen von Frau Fannie drangebaut und losgelegt.  Nachdem ich die Seitennähte schön untrennbar mit Jerseystich fertig hatte, merkte ich, dass der Rock viel zu groß war. Enger nähen ging nicht gut, wegen der Taschen. Also hab ich kurzerhand eine Kellerfalte eingebaut und noch leicht von den Seiten weggenommen.  Nun sitzt er ganz gut. Den Balloneffekt erreiche ich durch ein Bünden am Saum, welches ich beim Nähen leicht dehne.  
Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt in Leipzig, leicht kratziger Strick.
Und nun geselle ich mich in meinem Schlumperrock zum heutigen MMM.

Kommentare:

  1. Solche Röcke mag ich auch - kein Wunder, dass das dein Lieblingsrock ist! Und das Weiten-Problem hast du ja wunderbar gelöst.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... dein Rock sieht toll aus! Den Stoff habe ich auch noch hier liegen. Hoffentlich kratzt er nicht so sehr :-( ... eigentlich wollte ich davon ein Kleid nähen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen