Dienstag, 16. Dezember 2014

Geschenk

Nun hatte ich die Idee, dass so ein Sorgenfresserchen ein schönes Geschenk für meine Maus wäre. 
Also habe ich munter eine Schablone gebastelt und drauflosgenäht.  Während der Entstehungsphase machte die Süße plötzlich selbst eine Monsterentdeckung und wünscht sich seitdem ein solches Kuscheltier. 
Ist das nicht toll? 
Ich sehe schon jetzt das jauchzend hüpfende Kind vor mir. 


verlinkt bei creadienstag

Kommentare:

  1. Der ist soo süß, mein Kurzer mag die auch, ist dass nicht schön, dass wir ihnen das einfach nähen können.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. So goldig! Das ist dir aber wirklich sehr gut gelungen! Da wird ein Kindergesicht strahlen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Megasüss! Ein Monster zum Verlieben! Da bleiben die Sorgen bestimmt weg!
    Lieber Gruss, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! So niedlich!
    Da wird sich die Kleine aber doll freuen!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja süss!. Meine Tochter hat auch einen Sorgi und gerade letzte Woche hatte er wieder viel zu tun, da ein Diktat und der Schulumzug (neues Gebäude) anstand. Sie schreibt dann alles auf einen Zettel und den kann man dann ja fühlen :-)
    Ich hoffe er leistet bei Euch auch gute Dienste, wenn es nötig ist.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hey Anke, der ist toll, da wird sich die Kleine aber freuen.
    Ich hab voriges Jahr ne ganze selbste entworfene und genähte Reihe dieser "Dinger" verschenkt ;0))

    Liebgruß de Doreen

    AntwortenLöschen