Mittwoch, 19. März 2014

MMM mit Knotenkleid

Nachdem ich nun schon ein halbes Jahr beim Memademittwoch herumlese, hab ich mich jetzt endlich entschieden,  mal life dabeizusein.
Hier also meine Premiere mit Knotenkleid  Ceduna von Schnittquelle.

Da ich von dem Blümchenstoff nur einen Meter hatte und ihn unbedingt für den Schnitt verwenden wollte, hab ich ihn mit nem anderen Stoff kombiniert.
Den welligen Übergang unten habe ich einigermaßen mit Spitzenband kaschiert. 

Getragen wird das Ganze heute mit Rolli drunter und evtl. noch Kaufsrickjäckchen drüber.



Weitere Verknotungen gibts hier zu sehen.

Kommentare:

  1. Wie heißt es so schön: Not mach erfinderisch!
    Deine Stoffkombination gefällt mir sehr gut. Die Idee das Kleid ärmellos zunähen,
    ist sehr gut, so hast du viel mehr Tragemöglichkeiten"
    Toll!!
    LG
    Elewin

    AntwortenLöschen
  2. ganz toll:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dein Foto ist das erste, was mir in MMM aufmerksam gemacht hat! Wunderschön dein Kleid!
    Gruss
    ines

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die beiden Stoffe zusammen ja sehr gelungen - vor allem der Streifen im Rock macht sich sehr gut. Sieht so aus, als hätte es immer und auf jeden Fall so sein sollen.
    Und willkommen beim MMM!

    Lucy

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die netten Worte. Ich freue mich sehr darüber.

    AntwortenLöschen
  6. Die Stoffe wirken, als würden sie wie selbstverständlich zusammen gehören. Die Idee das Kleid ohne Arm zu nähen und ein Shirt unterzuziehen ist genial, so kannst du es im Sommer und im Winter tragen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia,
      Ich habe gestern gleich dein Unterkleid genäht, in grünem Jersey. passt auch gut darunter.

      Schönen Tag Anke

      Löschen
    2. Super, das freut mich. ich habe Nummer zwei auch schon zugeschnitten.

      Löschen
  7. Ein schönes Knotenkleid mit schöner Verlängerung.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen