Mittwoch, 3. Juni 2015

Lieblingsrock 2

Glücklicherweise ist von dem Overallstoff ein halber Meter übrig geblieben.  Da habe ich mir mal kurzentschlossen einen weiteren Ballonrock genäht. Der Schnitt ist selbst gebastelt, hier und hier schon mal gezeigt, sozusagen Rock in A-Linie. Als Saum ist ein Jerseystreifen gedehnt angenäht.
Total bequem, bin heute auch schon Rad gefahren. Auf Arbeit ist es noch nicht sonderlich warm. Deshalb mit farbenfroher Strumpfhose. 
Und damit hüpf ich mal noch rüber zum MMM

Kommentare:

  1. Hallo! Der Rock ist toll... Ist doch schön, wenn man Stoffreste noch zu so tollen Teilen verarbeiten kann... LG Stefi

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben, ich dachte bei dem Overall noch, so ein schöner Stoff, den hätte ich nicht hergegeben. Aber teilen ist natürlich noch viel besser, ein schöner Rock.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein feines teil. Liebe grüße Annette bin gerade im Norden unterwegs und ohne Nähmaschine

    AntwortenLöschen
  4. Ich bemerke .... das Kleinchen und du, ihr seid bekennende Petrol Fans, nicht wahr?!
    Schick sind eure Teile im Partnerlook ;0))
    Das würde gar kein rotes Tich dazu passen ;0P

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen